Systematische Parodontosebehandlung
2. Hauptbehandlung (vom Zahnarzt durchgeführt)
  • geschlossene systematische Behandlung der Zahnfleischtaschen mit Ultraschall unter Lokalanästhesie
  • gegebenenfalls offene chirurgische Behandlung an Einzelzähnen

3. Nachbehandlungen (von der Prophylaxehelferin durchgeführt)

  • Nachkontrolle des Zahnfleischbefundes einschließlich Politur der Zähne

Um einen dauerhaften Erfolg der Parodontosebehandlung zu sichern, ist ihre konsequente Mitarbeit bei der häuslichen Zahnpflege, sowie regelmäßige professionelle Zahnreinigung erforderlich. Wir stehen ihnen bei Fragen oder Problemen gern beratend zur Verfügung.

<< zurück

 
Praxis für Zahnheilkunde Carina Zaunick · Großenhainer Straße 149 · 01129 Dresden · Telefon: +49 351 8580100 · Fax: +49 351 8589637 · E-Mail: info @ carident.de